Pip

Pip

Mischling

Pip

Diese Fellnase hat bereits ein Zuhause gefunden. Schau dich doch gern bei den anderen um, die noch ein Zuhause suchen.

Andere Hunde. die suchen

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

weiblich

Geschlecht

4-5 Jahre

Alter

ca. 33cm

Schulterhöhe

Pip möchte adoptiert werden

Herkunft

Pip wurde verlassen irgendwo im Nirgendwo von unserer lieben Dzenana gefunden. Kein Futter, keine Hilfe weit und breit und auch sonst kein wirklicher Unterschlupf und das zusammen mit ihren kleinen Neugeborenen! Dzenana hat sie direkt gefüttert, danach eingepackt und zum Tierarzt zur Kontrolle gebracht.

Wesen

Pip ist eine tolle und liebenswerte Hündin, die ihre Welpen jetzt aufgezogen hat und nun ins eigene Leben starten kann. Sie kennt Katzen, Kinder und versteht sich gut mit anderen Artgenossen. Sie hat sich so so gut bei ihrem Pflegepapa in Bosnien entwickelt – zu einer aufgeschlossenen und neugierigen Hündin. 

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Adoption

Wir wünschen uns, dass Pip ein tolles Zuhause findet. Ein warmes und eigenes Zuhause mit ihren Lieblingsmenschen! Allgemeine Hunderegeln, wie es ist ein ganz eigenes Körbchen zu haben und bedingungslos Liebe zu geben und geliebt zu werden, muss sie noch lernen. Schreib‘ uns gern, wenn du interessiert bist!

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Jeder Beitrag rettet Hundeleben

via Paypal helfen

Unser Vierbeiner ist …

Entwurmt

Verschiedenste Würmer wie Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer sind gefährliche Parasiten für Hunde. Da wir nicht wissen was unsere geretteten Vierbeiner auf der Straße zu sich genommen haben, ist eine Entwurmung unerlässlich für die Sicherheit. Die Entwurmung schützt vor einer unkontrollierten Vermehrung und gesundheitlichen Risiken.

Gechipt

Wir lassen unsere Hunde chippen, da wir und auch die zukünftige Familie ihren geliebten Vierbeiner immer eindeutig identifizieren soll. Dafür ist ein Hundechip notwendig. Beim Chippen des Hundes wird ein kleiner Transponder unter die Haut transplantiert, damit beispielsweise ein Tierarzt mit einem entsprechenden Gerät den Chip auslesen kann.

geimpft

Unsere Vierbeiner werden grundimmunisiert – bedeutet dass sie geimpft werden um vor lebensgefährlichen Krankheiten wie Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, Tollwut, Zwingerhusten, Babesiose oder etwa Borreliose geschützt zu werden. Es gibt auch viele Mittelmeerkrankheiten, auf die die Hunde getestet werden. Einige Mittelmeerkrankheiten kann man erst ab einem gewissen Alter testen.

Kastriert

Leider haben Hunde nicht überall den Status wie bei uns in Deutschland, aber auch sie sind wie diese Familienmitglieder, die wir täglich kuscheln und in unser Herz geschlossen haben. In Bosnien werden sie ausgesetzt, verjagt, ja sogar erschossen und zu guter Letzt in Shelter unterbracht, wo sie einfach nur noch vor sich hinvegetieren. Um all dem entgegen zu wirken müssen wir vor allem Kastrationen durchführen, um all dem Elend wenigstens etwas Einhalt zu gebieten und die außer Kontrolle geratene Population einzudämmen.

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Pip

Unsere Mission

Mit unserer Arbeit möchten wir das Tierleid in Bosnien in Velika Kladusa aufhalten. Das schaffen wir nur, wenn wir Hunde von der Straße aufnehmen und aufpäppeln! Bei uns können sich die Vierbeiner von ihrem Leid und der Qual auf der Straße erholen. So können sie – individuell auf den Hund abgestimmt – in vertrauensvolle Hände gegeben werden.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, dass kein Hund mehr in Velika Kladusa auf der Straße lebt, dadurch Gefahr läuft gefoltert und/oder von Hundefängern eingesammelt und in Tötungsstationen gebracht wird. Die Kastration ist hierbei unverzichtbar, da wir so die Vermehrung von Straßenhunden aufhalten können, dem Leid und der Qual keine Hunde mehr überlassen.

Fritzi II

Fritzi II

Mischling

Fritzi

Diese Fellnase hat bereits ein Zuhause gefunden. Schau dich doch gern bei den anderen um, die noch ein Zuhause suchen.

Andere Hunde. die suchen

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

weiblich

Geschlecht

Oktober 2022

Alter

wird max. 37cm

Schulterhöhe

Fritzi II möchte adoptiert werden

Herkunft

Fritzi ist ein „Überraschungsei“ von unserer Josi, die schon ein Zuhause gefunden hat. Josi war scheinbar trächtig als wir sie aufgenommen haben. Nun möchten wir Fritzi ein Zuhause schenken.

Wesen

Das Hundemädchen Fritzi ist welpentypisch verspielt und neugierig. Sie möchte die Welt entdecken. Dabei liebt sie die Aufmerksamkeit von Menschen und das aktive Entdecken ihrer Welt. Katzen und Kinder kennt sie. Mit Artgenossen kommt Fritzi super klar.

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

Adoption

Für Fritzi wünschen wir uns, dass sie in ein Zuhause kommt, in dem sie ganz sie selbst sein kann und aufblüht. Sie liebt Kuscheleinheiten und möchte viel Neues erleben und erlernen. Zusammen mit ihrer Familie möchte sie die Welt sehen und endlich ein eigenes Körbchen haben, in dem er von gemeinsame Zeiten mit ihrer neuen Familie träumt. Bist du an Fritzi interessiert? Dann schreib uns doch gern!

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

Jeder Beitrag rettet Hundeleben

via Paypal helfen

Unser Vierbeiner ist …

Entwurmt

Verschiedenste Würmer wie Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer sind gefährliche Parasiten für Hunde. Da wir nicht wissen was unsere geretteten Vierbeiner auf der Straße zu sich genommen haben, ist eine Entwurmung unerlässlich für die Sicherheit. Die Entwurmung schützt vor einer unkontrollierten Vermehrung und gesundheitlichen Risiken.

Gechipt

Wir lassen unsere Hunde chippen, da wir und auch die zukünftige Familie ihren geliebten Vierbeiner immer eindeutig identifizieren soll. Dafür ist ein Hundechip notwendig. Beim Chippen des Hundes wird ein kleiner Transponder unter die Haut transplantiert, damit beispielsweise ein Tierarzt mit einem entsprechenden Gerät den Chip auslesen kann.

geimpft

Unsere Vierbeiner werden grundimmunisiert – bedeutet dass sie geimpft werden um vor lebensgefährlichen Krankheiten wie Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, Tollwut, Zwingerhusten, Babesiose oder etwa Borreliose geschützt zu werden. Es gibt auch viele Mittelmeerkrankheiten, auf die die Hunde getestet werden. Einige Mittelmeerkrankheiten kann man erst ab einem gewissen Alter testen.

Kastriert

Leider haben Hunde nicht überall den Status wie bei uns in Deutschland, aber auch sie sind wie diese Familienmitglieder, die wir täglich kuscheln und in unser Herz geschlossen haben. In Bosnien werden sie ausgesetzt, verjagt, ja sogar erschossen und zu guter Letzt in Shelter unterbracht, wo sie einfach nur noch vor sich hinvegetieren. Um all dem entgegen zu wirken müssen wir vor allem Kastrationen durchführen, um all dem Elend wenigstens etwas Einhalt zu gebieten und die außer Kontrolle geratene Population einzudämmen.

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Fritzi II

Unsere Mission

Mit unserer Arbeit möchten wir das Tierleid in Bosnien in Velika Kladusa aufhalten. Das schaffen wir nur, wenn wir Hunde von der Straße aufnehmen und aufpäppeln! Bei uns können sich die Vierbeiner von ihrem Leid und der Qual auf der Straße erholen. So können sie – individuell auf den Hund abgestimmt – in vertrauensvolle Hände gegeben werden.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, dass kein Hund mehr in Velika Kladusa auf der Straße lebt, dadurch Gefahr läuft gefoltert und/oder von Hundefängern eingesammelt und in Tötungsstationen gebracht wird. Die Kastration ist hierbei unverzichtbar, da wir so die Vermehrung von Straßenhunden aufhalten können, dem Leid und der Qual keine Hunde mehr überlassen.

Felix

Felix

Mischling

Felix

Felix ist ein schüchterner Rüde, weshalb wir uns wünschen, dass er auf eine erfahrene Pflegestelle kommt, um ihm den Start zu erleichtern und ihn auf die zukünftige Familie vorzubereiten. Hast du Interesse? Dann schreib doch direkt!

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

männlich

Geschlecht

Mai 2022

Alter

ca. 45cm

Schulterhöhe

Felix möchte adoptiert werden

Herkunft

Ende Juni gab es einen Hilferuf von unseren Tierfreunden. Fünf zurückgelassene Welpen im Ort Cazin zu dieser extremen Hitze! Alle Hundekinder waren unfassbar verängstigt, weshalb immer wieder nur 2 und dann mal 4 gesichtet wurden. Wer weiß wie lang sie da schon unter einem Pappkarton als Rückzugsort saßen. Felix konnte direkt bei der ersten Sicherung mit seinen Geschwistern von uns gesichert werden.

Wesen

Nachdem er anfangs sehr verängstigt war, konnte er nun auftauen. Mit Ruhe, Geduld, Liebe und Vertrauen des Pflegepapas konnte er sich in Sicherheit fühlen. Nun sucht Felix nach seinem Für-immer-Zuhause. Durch unsere Pflegestelle vor Ort in Bosnien, kennt er Kinder und Katzen. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut.

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Er ist hier hinten links zu sehen & 3 von 4 seiner Geschwister

Adoption

Wir wünschen uns für Felix, dass er in eine Familie mit viel Liebe kommt, in der er er selbst sein kann. Er sollte zu einer Pflegestelle kommen, wo es ländlicher ist und am besten mit Garten. Möchtest du mit ihm arbeiten und ihm den Weg ebnen? Dann melde dich doch gern bei uns! Wir freuen uns sehr, wenn du gemeinsam mit uns sein*e Chancengeber*in bist!

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Jeder Beitrag rettet Hundeleben

via Paypal helfen

Unser Vierbeiner ist …

Entwurmt

Verschiedenste Würmer wie Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer sind gefährliche Parasiten für Hunde. Da wir nicht wissen was unsere geretteten Vierbeiner auf der Straße zu sich genommen haben, ist eine Entwurmung unerlässlich für die Sicherheit. Die Entwurmung schützt vor einer unkontrollierten Vermehrung und gesundheitlichen Risiken.

Gechipt

Wir lassen unsere Hunde chippen, da wir und auch die zukünftige Familie ihren geliebten Vierbeiner immer eindeutig identifizieren soll. Dafür ist ein Hundechip notwendig. Beim Chippen des Hundes wird ein kleiner Transponder unter die Haut transplantiert, damit beispielsweise ein Tierarzt mit einem entsprechenden Gerät den Chip auslesen kann.

geimpft

Unsere Vierbeiner werden grundimmunisiert – bedeutet dass sie geimpft werden um vor lebensgefährlichen Krankheiten wie Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, Tollwut, Zwingerhusten, Babesiose oder etwa Borreliose geschützt zu werden. Es gibt auch viele Mittelmeerkrankheiten, auf die die Hunde getestet werden. Einige Mittelmeerkrankheiten kann man erst ab einem gewissen Alter testen.

Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix
Tierschutzverein Bellas Pfotenhilfe Hunderettung Bosnien Hund adoptieren Felix

Unsere Mission

Mit unserer Arbeit möchten wir das Tierleid in Bosnien in Velika Kladusa aufhalten. Das schaffen wir nur, wenn wir Hunde von der Straße aufnehmen und aufpäppeln! Bei uns können sich die Vierbeiner von ihrem Leid und der Qual auf der Straße erholen. So können sie – individuell auf den Hund abgestimmt – in vertrauensvolle Hände gegeben werden.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, dass kein Hund mehr in Velika Kladusa auf der Straße lebt, dadurch Gefahr läuft gefoltert und/oder von Hundefängern eingesammelt und in Tötungsstationen gebracht wird. Die Kastration ist hierbei unverzichtbar, da wir so die Vermehrung von Straßenhunden aufhalten können, dem Leid und der Qual keine Hunde mehr überlassen.

Hope II

Hope II

Mischling

Hope II

Hast du Interesse an dem süßen Fellnäschen? Dann melde dich doch direkt bei uns!

Direkt verliebt? Sende uns eine Selbstauskunft.

Patenschaft übernehmen

Unser Vierbeiner ist ...
  1. Entwurmt – Verschiedenste Würmer wie Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer sind gefährliche Parasiten für Hunde. Da wir nicht wissen was unsere geretteten Vierbeiner auf der Straße zu sich genommen haben, ist eine Entwurmung unerlässlich für die Sicherheit. Die Entwurmung schützt vor einer unkontrollierten Vermehrung und gesundheitlichen Risiken.
  2. Gechipt – Wir lassen unsere Hunde chippen, da wir und auch die zukünftige Familie ihren geliebten Vierbeiner immer eindeutig identifizieren soll. Dafür ist ein Hundechip notwendig. Beim Chippen des Hundes wird ein kleiner Transponder unter die Haut transplantiert, damit beispielsweise ein Tierarzt mit einem entsprechenden Gerät den Chip auslesen kann.
  3. Geimpft – Unsere Vierbeiner werden grundimmunisiert – bedeutet dass sie geimpft werden um vor lebensgefährlichen Krankheiten wie Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, Tollwut, Zwingerhusten, Babesiose oder etwa Borreliose geschützt zu werden. Es gibt auch viele Mittelmeerkrankheiten, auf die die Hunde getestet werden. Einige Mittelmeerkrankheiten kann man erst ab einem gewissen Alter testen.
  4. Kastriert – Leider haben Hunde nicht überall den Status wie bei uns in Deutschland, aber auch sie sind wie diese Familienmitglieder, die wir täglich kuscheln und in unser Herz geschlossen haben. In Bosnien werden sie ausgesetzt, verjagt, ja sogar erschossen und zu guter Letzt in Shelter unterbracht, wo sie einfach nur noch vor sich hinvegetieren. Um all dem entgegen zu wirken müssen wir vor allem Kastrationen durchführen, um all dem Elend wenigstens etwas Einhalt zu gebieten und die außer Kontrolle geratene Population einzudämmen.

Herkunft

Hope ist eine Husky-Mix Hündin, die in ihrem Leben so einiges erleben musste. Mitten in der Nacht kam der Hilferuf, dass eine Hundemama mit Babys im strömenden Regen ausgesetzt wurde. Das war im September 2022 Hope mit ihren 6 Welpen. Sie versorgte zusätzlich auch noch weitere 4 Welpen. Leider verstarben alle 10 Welpen. Wir und Hope waren in größter Trauer. Wir haben uns dann um sie gekümmert, indem wir ihr so viel Liebe wie möglich gaben.

Wesen

Unsere Husky-Mix Hündin Hope ist eine aufgeschlossene und liebevolle Hundedame. Als Hundemama war sie sehr fürsorglich und hat sich sehr rührend um ihre Kleinen gekümmert. Also eine Hündin, die man nur ins Herz schließen kann. Hope kennt Katzen und Kinder und versteht sich mit ihren Artgenossen sehr gut. Auf den Bildern könnte man meinen, dass sie schielt – aber das kommt durch die Reflektion ihrer so extrem hellen Augen sowie auf ihrem linken Auge der braune Fleck.

Adoption

Wir wünschen uns eine Familie, die ihr Liebe und Vertrauen schenkt. Dabei möchte sie die Welt, das Leben und lernen wie es ist ein Zuhause zu haben. Sie kennt natürlich keinerlei Hunderegeln und muss natürlich alle erst erlernen – Stubenreinheit, die Gewöhnung an Leine und Geschirr, das sie einen eigenen Hundenapf hat und vieles mehr. Möchtest du ihr all das beibringen und gemeinsam das Leben bestreiten?

Adoption

Fellnase adoptieren?

INTERESSE UND NOCH FRAGEN? DANN SCHREIB UNS DIREKT.

Adoptieren? SENDE UNS EINE SELBSTAUSKUNFT!

ZU DEN ANDEREN FELLKUMPELS, DIE ADOPTANTEN SUCHEN.

Folge uns auf den Social Media Kanälen!

Solle

Solle

Mischling

Solle

Hast du Interesse an dem süßen Fellnäschen? Dann melde dich doch direkt bei uns!

Direkt verliebt? Sende uns eine Selbstauskunft.

Patenschaft übernehmen

Unser Vierbeiner ist ...
  1. Entwurmt – Verschiedenste Würmer wie Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer sind gefährliche Parasiten für Hunde. Da wir nicht wissen was unsere geretteten Vierbeiner auf der Straße zu sich genommen haben, ist eine Entwurmung unerlässlich für die Sicherheit. Die Entwurmung schützt vor einer unkontrollierten Vermehrung und gesundheitlichen Risiken.
  2. Gechipt – Wir lassen unsere Hunde chippen, da wir und auch die zukünftige Familie ihren geliebten Vierbeiner immer eindeutig identifizieren soll. Dafür ist ein Hundechip notwendig. Beim Chippen des Hundes wird ein kleiner Transponder unter die Haut transplantiert, damit beispielsweise ein Tierarzt mit einem entsprechenden Gerät den Chip auslesen kann.
  3. Geimpft – Unsere Vierbeiner werden grundimmunisiert – bedeutet dass sie geimpft werden um vor lebensgefährlichen Krankheiten wie Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, Tollwut, Zwingerhusten, Babesiose oder etwa Borreliose geschützt zu werden. Es gibt auch viele Mittelmeerkrankheiten, auf die die Hunde getestet werden. Einige Mittelmeerkrankheiten kann man erst ab einem gewissen Alter testen.
  4. Kastriert – Leider haben Hunde nicht überall den Status wie bei uns in Deutschland, aber auch sie sind wie diese Familienmitglieder, die wir täglich kuscheln und in unser Herz geschlossen haben. In Bosnien werden sie ausgesetzt, verjagt, ja sogar erschossen und zu guter Letzt in Shelter unterbracht, wo sie einfach nur noch vor sich hinvegetieren. Um all dem entgegen zu wirken müssen wir vor allem Kastrationen durchführen, um all dem Elend wenigstens etwas Einhalt zu gebieten und die außer Kontrolle geratene Population einzudämmen.

Herkunft

Solle war monatelang an der Futterstelle. Sie sah schrecklich aus – Demodexbefall, wenig Fell und überall Wunden! Sie hatte Welpen, die sie aber verloren hat.. Wir haben sie sichern lassen! Ein Glück, wer weiß was mit ihr geschehen wäre!

Wesen

Solle ist eine liebevolle Hündin, die Kinder und Katzen kennt. Sie liebt Kuscheleinheiten und ist menschenbezogen. Sie kommt auch super mit ihren Artgenossen klar und spielt mit ihnen. Auf der Pflegestelle ist sie mit allen regelmäßig in Kontakt. (Kinder, Katzen und Artgenossen) Auf dem rechten Auge (von ihr aus gesehen) ist sie blind, was ihr aber überhaupt nichts ausmacht. Wir haben das ärztlich checken lassen und hat keinerlei Schmerzen, sodass das Auge nicht entfernt werden muss.

Adoption

Wir wünschen uns eine Familie, die ihr Liebe und Vertrauen schenkt. Dabei möchte sie die Welt, das Leben und lernen wie es ist ein Zuhause zu haben. Sie kennt natürlich keinerlei Hunderegeln und muss natürlich alle erst erlernen – Stubenreinheit, die Gewöhnung an Leine und Geschirr, das sie einen eigenen Hundenapf hat und vieles mehr. Möchtest du ihr all das beibringen und gemeinsam das Leben bestreiten?

Adoption

Fellnase adoptieren?

INTERESSE UND NOCH FRAGEN? DANN SCHREIB UNS DIREKT.

Adoptieren? SENDE UNS EINE SELBSTAUSKUNFT!

ZU DEN ANDEREN FELLKUMPELS, DIE ADOPTANTEN SUCHEN.

Folge uns auf den Social Media Kanälen!